NikolausAudio NA 4786

Wie unschwer zu erkennen ist ist dieses Mikro auf Basis eines T-Bone SCT800 entstanden. Ich hab schon ein paar Umbauten mit diesem Rohling gemacht und es macht immer wieder Spaß, weil man sowohl eine ECC83 als auch eine EF86 unterbringen kann. Das Spannende daran ist, dass man für beides die bereits bestehende Platine benutzen kann. Des Weitern kann das bestehende Netzteil genutzt werden. Es siebt sauber und bringt die benötigten Spannungen. Nur bei der Kapselvorspannung sollte man (zumindest, wenn man die Kapseln von Maiku benutzt) auf 50-60V reduzieren. Dies ist allerdings mit 2 Widerständen getan. Für Multipattern-Mode ist der Rohling auch schon vorbereitet. Man muss lediglich am Netzteil die entsprechenden Spannungen abgreifen und ein entsprechendes Widerstandsnetzwerk mit Drehschalter einbauen.

Hier sind Bilder von einer Version mit K47 Kapsel und einer EF86 Röhre: